Skip to content


Wartower Spotlight: GC2008 – Tag 2

Ab der zweiten Ausgabe des Spotlights hatten wir zu Anfang immer ein kleines Testimonial – unvergessen bleibt auch die Drohung von Reyna mich durchzukitzeln, wenn ich jetzt nicht bald anfangen würde zu lächeln (bei einem Footoshooting).
Ich erinnere mich noch gut an dieses Spotlight – und es ist auch meine Lieblingsausgabe von 2008 – denn ich durfte das erste mal ein Interview zu einem Thema führen, dass noch nirgends sonst abgedeckt wurde. Damals habe ich das erste mal dieses erhabene Gefühl erlebt, Nachrichten gemacht zu haben: NEUES berichtet zu haben. Ich danke dafür auch ganz herzlich meinem geduldigen Interviewpartner Martin “Amboss” Rabl, der mir vermutlich meine Nervosität angesehen hatte. Weit noch, der Weg zum Profijournalisten ist, junger Ramon.

Posted in Wartower Spotlight.