Skip to content


Xund und Munter: Winterfassung

Dies sind Auszüge aus einem Imagefilm den ich 2005 für das Hohenloher Krankenhaus im Rahmen eines Praktikums angefertigt habe. Es handelt sich dabei um eines meiner ersten Projekte außerhalb meiner privaten Videoambitionen und auch um eines der ersten, die ich nonlinear an einem PC angefertigt habe. Zwar gab es schon weit vorher nonlinearen Schnitt, doch habe ich bis dahin auf einem Casablanca System gearbeitet.

Für den Imagefilm hatte ich eine besondere Idee entwickelt: Teile des Films (vor allem Außenaufnahmen) sind sowohl im Sommer als auch im Winter gedreht worden. Es wirkt befremdlich, wenn man im Sommer kalte Landschaften in einer Unternehmenspräsentation sieht. Im Winter sind Sommeraufnahmen eher akzeptiert. Wenn man allerdings für  die blühende Zeit und die karge Zeit angepasste Bilder hat, so wirkt der Film viel näher. Und genau diese Nähe des Unternehmens zu seinen Patienten wollte ich mit diesem Kniff verstärken.

Gedreht wurde auf einer Panasonic NV-GS400, die mir bei vielen Projekten treu zur Seite gestanden ist – zwar kein Profigerät, aber dafür ein zuverlässiges Arbeitstier, das noch Heute einen Ehrenplatz in meinem Regal hat.

Posted in Hohenloher Krankenhaus.

Tagged with .